• 0172 72 33 781
  • info@nawita.de
  • 77815 Bühl/Vimbuch, Dammweg 1

Plastik – Biologisch abbaubare Kunststoffe und ihr Verhalten in der Umwelt

Nicht nur in Amerika, England oder weltweit wird geforscht, auch hier in Deutschland in Bühl forscht die Firma HYDRA Marine Sciences GmbHhttp://www.hydramarinesciences.com/ zu dem Thema Plastik. Biologisch abbaubare Kunststoffe und ihr Verhalten in der Umwelt sind ihre Schwerpunktthemen. Einen tollen Bericht dazu könnt ihr euch auf ARTE.de anschauen: https://www.arte.tv/de/videos/062231-000-A/mikroplastik-im-meer/

NAWITA nimmt teil…

Bühler Nachhaltigkeitszuschuss 2021 Nachhaltigkeitszuschuss WARUM DIESES PROJEKT „Wir können nur das schützen was wir kennen und verstehen.“ Was wir jetzt schon seit Jahren beobachten, aber fachlich nicht dokumentiert haben, ist das Fehlen der Sprungschicht. Früher konnten wir die Sprungschicht beim Tauchen fühlen, durch den großen Kälteunterschied! Hier möchten wir das Projekt – Temperatur-Lichtmessung Datenlogger im Baggersee – starten: Messungen an […]

Langzeitmonitoring im LSG Waldhägenich

Kleiner Waldhägenichsee Wir müssen dran bleiben Wei weisen drauf hin und berichten von dem was wir sehen und dannMUSS was passieren nur dann haben wir alles was von der Natur. Umweltschutz hört nicht unter der Wasseroberfläche auf! 23.04.2021 LANG ist nichts passier!Nun hat die Politik das Thema aufgegriffen Wir Taucher und unsere Seen Wir als Taucher können nur aufmerksam machen […]

Special Area of Conservation (SAC) Nuphar lutea

Als Besonderes Erhaltungsgebiet (BEG, englisch Special Area of Conservation SAC) werden die vollständig unter Schutz gestellten Gebiete bezeichnet. Die Kandidaten (bis zur nationalen Umsetzung) werden als Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB, Site of Community Importance SCI) bezeichnet. 06.05.2021 „Aufforstung“ Unterwasser. Das ist UNSER SAC Heute starten wir unsere Vorbereitung für unser Nuphar lutea-Projekt. Die Gelbe Teichrose Nuphar lutea, auch Gelbe […]

Seltene Arten in unseren Seen

Hier auf der Seite findest du die selten Pflanzen die wir entdeckt und bestimmt haben. Durch unsere Arbeit seit 2016 zum Tauchen für den Naturschutz konnte wir schon einiges erreichen und bestimmen. Lemna trisulca L. / Dreifurchige Wasserlinse Link: Lemna trisulca L. / Dreifurchige Wasserlinse Datum See Einstig Nr. Pflanzen Art 27.12.2019 01-3 Lemna trisulca L. / Dreifurchige Wasserlinse 29.04.2020 01-3 Lemna […]

Großer Waldhägenichsee Monitoringdaten

15.06.2019 2018 bekam die Sektion die Genehmigung ein Monitoring im Landschaftsschutzgebiet Waldhägenich durchzuführen. 2018 wurden von den Tauchern im kleinen Hägenichsee 1 Tauchgang durchgeführt. 2019 führten wir ein Monitoring im Großen Hägenichsee durch. 2019 wurden von den Tauchern im See insgesamt 1 Tauchgang durchgeführt. 2019 konnten wir im See Waldhägenich / Großer Hägenichsee 7 Arten nachgeweisen davon 5 Makrophytenarten.

Langzeitmonitoring im Großen Waldhägenichsee

App Tauchspot Map Landschaftsschutzgebiet Waldhägenich Der Kleine- und der Große Hägenichsee sind in den 1960erJahren durch Kiesabbau entstanden. 1963 wurde im Gebiet ein Hochwasserrückhaltebecken in Betrieb genommen. Der Kleine- und der Große Hägenichsee sind in den 1960erJahren durch Kiesabbau entstanden. 1963 wurde im Gebiet ein Hochwasserrückhaltebecken in Betrieb genommen. Der kleine Hägenichsee mit 3-4 m tiefe See mit seinen überwiegend […]

Langzeitmonitoring im Kleiner Waldhägenichsee

App Tauchspot Map Landschaftsschutzgebiet Waldhägenich Der Kleine- und der Große Hägenichsee sind in den 1960erJahren durch Kiesabbau entstanden. 1963 wurde im Gebiet ein Hochwasserrückhaltebecken in Betrieb genommen. Der kleine Hägenichsee mit 3-4 m tiefe See mit seinen überwiegend steilen und von Gehölzen bewachsenen Ufern, wird bereits seit den 1960erJahren fischereilich genutzt. Der See ist eutroph (nährstoffreich). Er weist kaum typische […]