• 0172 72 33 781
  • info@nawita.de
  • 77815 Bühl/Vimbuch, Dammweg 1
Meeting
2. Netzwerktreffen Umwelt/Wissenschaft vom Landestauchsportverband Sachen e.V.

2. Netzwerktreffen Umwelt/Wissenschaft vom Landestauchsportverband Sachen e.V.

es lud ein der Landestauchsportverband Sachen e.V. zum 2. Netzwerktreffen Umwelt/Wissenschaft.

Alle interessierten Taucherinnen und Taucher waren herzlich zum 2. Meeting ein eingeladen. Das Thema haben wir aufgrund der Entdeckungen des Marmorkrebses als invasive Art in unserem Verbandsgewässer gewählt.

Thema: Flusskrebse in unseren Tauchgewässern

Referent: Ralf Saupe (TAZA Tauchclub Naunhof e.V.)


Anmerkung von NAWITA….

Wir von NAWITA finden es toll was der

Landestauchsportverband Sachen e.V.
Hessischer Tauchsportverband e.V.

für den Naturschutz auf die Beine stellen und es an seine interessierten Mitglieder sowie an interessierte Nichtmitglieder weitergibt. Alle zusammen haben wir ein Ziel!

Nur wer Ziele hat, kann erfolgreich sein!

NAWITA war mit den Ortsgebeitsgruppen OG-NAWITA M.I.R. Taucher & OG-NAWITA TSVMB vertreten

Logo
Logo

Zum Meeting

2. Netzwerktreffen Umwelt/Wissenschaft im LVS

Nach dem positiven Feeback zu unserem 1. Treffen im Januar waren wir ganz gespannt auf die Fortsetzung. 16 Gäste aus Sachsen und auch aus anderen Bundesländern sind unserer Einladung gefolgt. Ralf Saupe vom TAZA-Tauchclub hatte einen informativen und kurzweiligen Vortrag inkl. Quiz rund um Flusskrebse in unseren Tauchgewässern vorbereitet und wie in der ersten Runde gab es einen regen Austausch und eine tolle Atmosphäre. Danke Ralf! Besonders haben wir uns über den Besuch des Direktors des Naturkundemuseums Leipzig Herrn Dr. Leder gefreut. Das Museum hatte in 2017 unsere Fotoausstellung für 4 Monate als Sonderausstellung präsentiert und es gibt wieder interessante Ideen zur Zusammenarbeit…verraten wollen wir dort aber noch nicht zu viel…

Der Termin für das nächste Netzwerktreffen steht auch schon fest…26.04.2022…Die Ankündigung erfolgt zeitnah…Spannende Themen gibt es definitiv! Bleibt neugierig….


Ralf stellte uns auch alle seine Erkenntnisse zur Verfügung mit Präsentation und Links zu dem Thema.! Tolle gemacht und sehr interessant was Ralf da präsentiert hat in ca. 60min.

Am Ende war dann auch noch ein Quiz und das war der Hammer das abzufragen was uns Ralf präsentiert hat.

Lernzielprojekt da kommt der Diplomlehrer raus

https://www.tauchsport-sachsen.de/?fbclid=IwAR2_guZVSrVgzYBy48ZwZ_0vRtaAwaqnL1vxLK89tSmBSEUOCR-QrDMCKhQ

Zur Entwicklung des Netzwerktreffes…

Am 21. Januar trafen sich umweltinteressierte Taucher aus Sachsen sowie ein Gast aus Baden-Württemberg zum 1. Netzwerktreffen im Bereich Umwelt und Wissenschaft.

Das Onlineformat bietet die Möglichkeit, dass sich die über ganz Sachsen verstreuten Interessierten mal fix nach den Abendessen – quasi zum „Umweltstammtisch“ – treffen können.

Unsere neue Landesumweltreferentin Dr. Mandy Benke berichtete zunächst kurz über Aktuelles aus dem Fachbereich im Bundesverband. Obwohl die Teilnehmer sicherlich schon mal von einander gehört haben oder sich kannten, galt es sich vorzustellen und ein paar Worte zu verlieren, mit welchen Themen und Projekten man sich so beschäftigt.

Dies reichte von Jugendarbeit im Umweltbereich bis zur Ausarbeitung eines Amphipoden-Bestimmungsschlüssels und zeigte die beeindruckende Vielfalt und Qualität der angesprochenen Projekte. Ebenso wurde sich über Erfahrungen mit Behörden oder den Umgang mit technischem Equipment, wie z.B. Temperatur-Datenlogger ausgetauscht.

Alle Teilnehmer zeigten sich von dem Format begeistert und die Themen machten Lust mehr darüber zu erfahren. Schnell war man sich einig, die Treffen in der Runde fortzuführen.

Geplant sind weitere regelmäßige Online-Treffen mit Vorträgen und der Möglichkeit sich über aktuelle Themen auszutauschen. 

Kommentar verfassen