• 0172 72 33 781
  • info@nawita.de
  • 77815 Bühl/Vimbuch, Dammweg 1

NAWITA Kalender

NAWITA-Kalender mit allen wichtigen Dataten zu Monitoring, Netzwerktreffen und Termine des Vereins TSVMB…

Wenn das Monitoring von Ice & Black Swan gestoppt wird…

Ice & Black Swan Keiner von uns ging davon aus das bei unserem Monitoring am Wochenende im NAWITA See-ID: O6 wir an den See kommen und er ist zugefroren und über die Eisfläche watschelt uns unser Black Swan entgegen. Zu dem Monitoring hat die OG-NAWITA Bühl eingeladen und bat um mithilfe. Bei dem Monitoring geht es wie immer um die […]

Invasive Arten

Hier sind die Invasiven Arten abgebildet die wir ab 2016 bestimmt haben. Aufgeführt sind nur Arten in den Seen die wir von NAWITA monitoren. Insgesamt sind es 9 Monitoringssen. Stand 22.01.2023

Seminar Tauchen für den Naturschutz vom 20.08-21.08 im TC-Offenburg

Der TC-Offenburg (TCO) macht uns das mit der Globalisierung und der Bedeutung eines Netzwerkes vor. Am 20./21.08.2022 fand im TCO das Umweltseminar Tauchen für den Naturschutz statt. Sporttaucher: innen und Naturschützer: innen setzen sich so im Projekt „Tauchen für den Naturschutz“ gemeinsam für den Schutz der Seen und ihrer Tier- und Pflanzenwelt ein. Sporttaucher: innen werden durch das Projekt „Tauchen […]

Diversitätsindizes

Wir sammeln Daten, Proben, dokumentieren diese, werten diese aus, interpretieren sie und bringen sie Grafische dar. Wir sind keine Wissenschaftler!!! Somit legen wir „nur“ unsere Daten dar und weisen auf Veränderungen oder Beobachtungen hin. Beim Tauchen hat jeder Taucher so ein Bauchgefühl wie sich ein See verändert und meistens trifft das ja auch zu! Jedoch so ein Gefühl wissenschaftlich mit […]

Stern des Sports 2022

Wieder hat NAWITA am Stern des Sports teilgenommen. Diese ja mit dem Thema: Wasserwerte in den Regionalen Baggerseen.

5 Teams – 3 Aufgabenstellungen und PROJECT – „X“

Wie jedes Jahr nehmen wir 10 verschieden See unter die Lupe und monitoren diese. Hauptmerkmal sind diebeim Monitoring Artenvielfallt, die Deckung, Wühlschäden, UMG, Wasserwerte (seit 2022),Temperaturschichten und Auffälligkeiten. Jedem Team wurde eine Aufgabe zugeteilt und eine Tauchrichtung. Somit konnten die Daten für denzugänglichen Bereich aufgenommen werden. Nächstes Jahr werden wir den Antrag stellen um die Bio-Schutzzone zubetauchen. Die Wasserwerte wurden […]

Citizen Science Project Baseline Hunsfels 2022

NAWITA zu Besuch beim Citizen Science Project Baseline Hunsfels… Am 12.06.2022 trafen sich drei Mitglieder von NAWITA um die 195km Autofahrt nach Hunsfeld auf sich zu nehmen, um beim Project Baseline Hunsfels mitzuhelfen. Project Baseline Hunsfels Tauchbasis Hunsfels Das Team um Nini, Arne und Marvin hatten in Facebook einen Aufruf zur Unterstützung gestartet und da wir uns auch mit dem […]

Tödliche Sprungschicht für die Natur???

Was hat es auf sich mit der Veränderung im NAWITA ID-See: 01? VorwortDer hier verfasste Bericht bezieht sich auf das, was von den Tauchern beobachtet wurde. Er gibt keinerlei Wertung oder Fachliche Vorschläge ab und er ist auch noch nicht wissenschaftlich verfasst oder belegt. Der Text dient als Information und Ablauf der Ereignisse die bis dahin geschehen sind und wird […]

Wasserwerte

Heute, 09.01.2022 erste Wasserteste die wir genommen haben vom kleinen Waldhägenichsee. Link zum See…

Bundesamt für Naturschutz zu Besuch bei OG-NAWITA TSVMB

Naturschutz geht uns alle an und seit 2016 ist die Sektionsgruppe (SG) naturwissenschaftliches Tauchen (NAWITA) des Tauchsportvereins Mittelbaden e.V. (TSVMB) voll dabei. Stand 2021 werden 9 regionale Seen von den Monitoringtauchern dokumentiert. Die SG NAWITA war der erste Tauchverein in Baden-Württemberg, der 2016 das Bundesweite Seminar „Tauchen für den Naturschutz“ abgelegt hat. 2018 gewann sie den Stern des Sports in […]

Es gibt sie noch in unserem Haussee! Gewöhnlicher Wasserschlauch Utricularia vulgaris

Nach langer Zeit haben wir wieder den Gewöhnliche Wasserschlauch Utricularia vulgaris bei einem Monitortauchgang entdeckt im NAWITA See-ID: 01. Das letzte mal sahen wir die Pflanze im See 2018! Dass es in unseren heimischen Gewässern fleischfressende Pflanzen gibt, dürfte die meisten überraschen. Mit seinen bis zu einem Meter langen Wedeln treibt diese Pflanze meist in stehenden Gewässern frei herum. Denn […]