• 0172 72 33 781
  • info@nawita.de
  • 77815 Bühl, Dammweg 1

Herbarpresse und Equipment für Herbarbelege

Hier haben wir 2 Bretter in der Größe 40cm x  30cm mehr nicht. Die Bohrungen die noch drin sind, stammen von den Prototypen werden aber nicht mehr benötigt.
Um das Ganze zu pressen, benutzen wir Gurtband und ziehen das nur fest.
Unsere Präparate kleben wir auf A3 auf mit Aquarell streifen.

Aquarell Klebestreifen aus Papier 36 mm

Somit können die Präparate nochmals betrachten werden und je nach Ausstellung auf andere Papiergrößen aufgeklebt werden. Da das Naturkundemuseum Karlsruhe ein spezielles Papierformat hat mussten wir das im Vorfeld ändern und es sieht für uns auch schöner aus wenn die Präparate aufgeklebt sind.

Beim Pressen legen wir das Präparat auf Seidenpapier (auf die glatte Seite) und schlagen es darin ein. Danach wird das Seidenpapier auf Zeitung gelegt von oben und unten. Als Zwischenlage zu jedem Präparat benutzen wir Wellpappe. Dadurch zirkuliert die Luft zwischen den Präparaten viel besser!

Jedes Präparat ist in der Herbarpresse mit einem Bestimmungszettel schon versehen, damit es nicht zu Verwechslungen kommt.

Bio-Bedarf bei Biologie-Bedarf Thorns

Link…

%d Bloggern gefällt das: